Ceran


Ceran
Ceran®,
 
auf moderneren Elektro- und Gasherden verwendete ebene Kochfläche aus gewalzter Glaskeramik. Am häufigsten sind Kochfelder mit Strahlungsheizkörpern. Halogenheizkörper sind sofort nach dem Einschalten sichtbar und auch die Hitzeentwicklung ist sofort spürbar. Cerankochflächen gibt es weiterhin mit Gasbrennern unter der Glaskeramik und mit offener Flamme, außerdem mit Induktionsheizung. Bei Letzterer wird die Hitze durch magnetische Schwingungen im Boden eines ferromagnetischen Topfes erzeugt.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ceran — Céran Pour les articles homonymes, voir Céran (homonymie). Céran Pays …   Wikipédia en Français

  • Céran — Céran …   Wikipedia

  • Céran — Saltar a navegación, búsqueda Céran Ceran País …   Wikipedia Español

  • Ceran — Logo Typisches Glaskeramikkochfeld …   Deutsch Wikipedia

  • Céran — Pour les articles homonymes, voir Céran (homonymie). 43° 49′ 05″ N 0° 41′ 18″ E …   Wikipédia en Français

  • Ceran, S. — S. Ceran – sieh S. Ceraunius …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Céran — Provenance. vient du grec Kêros Signifie: cire Se fête le 27 septembre. Histoire. Saint Céran ou Céraune est évêque de Paris au début du VIIème siècle, peu de temps avant saint Landry. Mort en 618, il est le quatrième des saints évêques de Paris… …   Dictionnaire des prénoms français, arabes et bretons

  • Ceran® — Ce|ran® 〈n. 11〉 Werkstoff (für Kochflächen) aus Glaskeramik …   Universal-Lexikon

  • Céran — (ou Céraune) évêque de Paris après Simplice, mort vers 625, enseveli près de sainte Geneviève. Fête le 27 septembre …   Dictionnaire des saints

  • Ceran — Ce|ran® 〈n.; Gen.: s, Pl.: e〉 Werkstoff (für Kochflächen) aus Glaskeramik …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch